zurück

1. Geltungsbereich
1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB Onlineshop") gelten für alle wechselseitigen Ansprüche zwischen Ihnen, soweit Sie Konsument sind und der m2m-Automation GmbH, Rechter Iselweg 29, 9900 für Bestellungen aus dem Onlineshop, sofern nicht andere Bedingungen ausdrücklich vorgehen. Im Fall das Sie ein Geschäftskunde sind, sind abweichend die Punkte aus unseren allgemeinen AGB anzuwenden.
1.2. Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten ist der Sitz Ihres Vertragspartners. Dies gilt nicht für Ihre allfälligen Gewährleistungsansprüche.

2. Vertragsschluss
2.1. Durch Klicken des Buttons "Jetzt kaufen" bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben und geben ein Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.
2.2. Unsere automatische Bestelleingangsbestätigung dokumentiert lediglich den Eingang Ihrer Bestellung, stellt aber noch keine Annahme Ihres Angebots dar.
2.3. Nach Abgabe Ihres Angebots wird die Warenverfügbarkeit von uns geprüft. Ist die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies gesondert mit.
2.4. Ein Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung zustande. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten.

3. Lieferung und Gefahrenübergang
. 3.1. Sie können zwischen der Lieferung an eine von Ihnen angegebenen Adresse oder an einen von Ihnen gewählten Abholstation wählen. Weiters behalten wir uns vor, die Lieferarten und Lieferbedingungen abzuändern.

4. Zahlung
4.1. Kaufpreise sind in EURO inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer angegeben. Versandkosten werden, sofern solche anfallen, gesondert ausgewiesen.
4.2. Ihnen stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung. Wir behalten uns vor, die Auswahl der Zahlarten einzuschränken.
4.3. Bei Zahlungsverzug haben Sie Zinsen in der Höhe von 8% p.a. zu zahlen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ersatz für einen schuldhaft verursachten Schaden zu verlangen.
4.4. Die Rückzahlung des Kaufpreises erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Geschenkkarte, Rückbuchung auf Konto).
4.5. Bei Bestellung von größeren Stückzahlen kann die Bestellung auf mehrere Sendungen aufgeteilt werden.

5. Eigentumsvorbehalt
5.1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
5.2. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises haben Sie uns unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Ein Besitzerwechsel sowie ein Anschriftenwechsel haben Sie uns unverzüglich mitzuteilen.
5.3. Wir sind berechtigt bei Verstößen gegen Punkt 5.2. vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der Ware zu verlangen.

6. Widerrufsrecht des Verbrauchers
6.1. Als Verbraucher haben Sie das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Diese Widerrufsfrist läuft ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen Bevollmächtigter die Waren (bzw. bei Bestellung mehrerer Waren, die getrennt geliefert wurden, die letzte Ware) oder Dienstleistung angenommen hat.
6.2. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss informieren. Sie können dafür auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.
6.3. Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist an folgende Anschrift abgesendet wird:

M2m-Automation GmbH
Rechter Iselweg 29
9900 Lienz
E-Mail: office@m2m-automation.at
6.4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; Folgen des Widerrufs
6.5. Bei Widerruf des Vertrags, erstatten wir alle geleisteten Zahlungen, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Nicht erstattet werden etwaige Zusatzkosten, die aus einer anderen Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung resultieren. Die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Geschenkkarte, Rückbuchung auf Konto). In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
6.6. Beim Widerruf von Kaufverträgen, bei denen wir nicht ausdrücklich angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
6.7. Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen. Bei Waren, welche nicht mit der Post bzw. einem Paketdienst zurückgesandt werden können (Speditionsware) organisieren wir für Sie den Rücktransport. Hierfür fallen für Sie Kosten in Höhe von EUR 59,40 (inkl. MwSt) an. Sie haben die Ware in der Versandverpackung frei zugänglich für den Rücktransport bereitzustellen.
6.8. Den Wertverlust, welcher auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der nicht zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren notwendig war, haben Sie zu ersetzen.
Durchführung der Rücksendung/des Rücktritts
6.9. Die Ware kann innerhalb der Rücktrittsfrist an die Retourenadresse zurückgesandt werden. Wenn Sie die Ware nicht vollständig, inklusive sämtlichem Zubehör zurücksenden, kann gegebenenfalls Wertersatz geltend gemacht werden.
6.10. Die Rücksendung der Ware muss in einer versandgeeigneten Verpackung erfolgen.
6.11. Allgemeine Retourenadresse
M2m-Automation GmbH, Rechter Iselweg 29, 9900 Lienz
6.12. Sofern wir auf Ihren Wunsch mit der vertraglich vereinbarten Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen haben, haben Sie im Falle eines Rücktritts, den Anteil am vereinbarten Gesamtpreis zu zahlen, welcher der von uns bis zum Rücktritt erbrachten Leistungen entspricht.

7. Gewährleistung
7.1. Gewährleistungsansprüche können Sie geltend machen, indem Sie die Ware an folgende Adresse senden:
m2m-Automation GmbH
Rechter Iseleg 29
9900 Lienz
7.2. Mit der Entgegennahme ist kein Anerkenntnis von Gewährleistungsansprüchen verbunden. Dies bedarf einer gesonderten Überprüfung, von deren Ergebnis Sie innerhalb einer angemessenen Frist informiert werden.
7.3. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, die bei beweglichen Sachen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren vorsehen. (Ausgenommen davon Geschäftskunden)
7.4. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

8. Haftung
8.1. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur hinsichtlich unserer Hauptleistungspflichten, bei Personenschäden und Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

9. Schlussbestimmungen
9.1. Als Erfüllungsort für alle aus den mit m2m-Automation über den Onlineshop geschlossenen Verträgen mit Unternehmern resultierenden Pflichten wird Lienz vereinbart. Bei Konsumenten gilt ihr gewöhnlicher Aufenthalt als Erfüllungsort.
9.2. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie der Verweisungsnormen des österreichischen internationalen Privatrechtes.
9.3. Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen, welche über den Onlineshop zustande kommen, wird die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes am Sitz des Unternehmens vereinbart. Ist der Kunde Verbraucher iSd Konsumentenschutzgesetzes, wird für alle derartigen Streitigkeiten die Zuständigkeit des jeweils sachlich zuständigen Gerichts für den Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt des Kunden vereinbart. Sonstige für Klagen eines Verbrauchers gegen m2m bestehende Gerichtsstände bleiben unberührt.
9.4. Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieser AGB hat nicht die Ungültigkeit der gesamten AGB zur Folge. Die restlichen Bestimmungen bleiben unverändert wirksam.


Stand: März 2020